Kreislaufanlagen

 

Kursinhalte und Ziele:

Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer bekommen einen fundierten Einblick in wesentliche Aspekte der Fischproduktion in Warmwasser-Kreislaufanlagen, von der grundlegenden Technologie über den Betrieb und die Wartung von Kreislaufanlagen, bis zur Verarbeitung und Vermarktung der Fische. Weitere Themen sind u.a. Förderwesen, Fischkrankheiten, Betriebshygiene und wirtschaftliche sowie rechtliche Aspekte.

Der Kurs informiert über die grundlegenden technologischen sowie wirtschaftlichen Möglichkeiten und Risiken der Fischproduktion in einer Warmwasser-Kreislaufanlage. Er bietet die Grundlage für eigene Überlegungen zum Einstieg in diese Form der Fischproduktion.

Der Kurs wird bei Investitionsförderungen durch den Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) als Nachweis der fachlichen Eignung anerkannt.

Kursablauf:

Der Kurs wird in zwei Modulblöcken mit insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (5 Kurstage) durchgeführt. Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf € 530,00. Nicht inkludiert sind, Verpflegung, Übernachtung und Fahrtkosten. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung.  Die Einzahlungsbestätigung ist am ersten Kurstag vorzuweisen. Eine Kursbestätigung kann nur ausgestellt werden, wenn der Kursteilnehmer an mindestens 4 Kurstagen anwesend war.

Mindestteilnehmer: 15 (max. 20)

Block 1: 25., 26 und 27. März 2019, 9:00 – 17:00 Uhr im Hotel Sole-Felsen-Bad, Albrechtser Straße 14, 3950 Gmünd (Unterkunftsmöglichkeiten Gmünd)

Block 2: 25. und 26. April 2019, 9:00 – 17:00 in Waldland, Oberwaltenreith 10, 3533 Friedersbach (Unterkunftsmöglichkeiten Zwettl)

Restplätze frei geworden! Hier geht es zur Anmeldung.

Wie komme ich ins Sole-Felsen-Bad?

Größere Karte anzeigen

Wie komme ich nach Waldland?

Größere Karte anzeigen